notifications_activeNotdienst: 0151 – 42 25 67 85

Förderung

Überblick über staatliche Fördermöglichkeiten

Für den Einbau einer modernen und umweltschonenden Heizungsanlage oder für die barrierefreie Badsanierung hat der Staat eine Reihe von Fördermöglichkeiten geschaffen, zu denen wir Sie gerne beraten. So wird zum Beispiel der Austausch einer älteren Heizungsanlage von der Bundesanstalt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) mit einem Zuschuss von bis zum 45 Prozent unterstützt. Wenn Sie Ihr Bad altersgerecht umbauen möchten, winken Investitionszuschüsse der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Förderung für klimafreundliche Heizungen

Sie spielen mit dem Gedanken, eine klimafreundlichere Heizung einbauen zu lassen, scheuen jedoch vor den Anschaffungskosten zurück, zumal die alte Heizung noch funktioniert? Oft lohnt sich eine moderne Heizung schon wegen des deutlich geringeren Energieverbrauchs. Und gerade für den Austausch von Ölheizungen gibt es attraktive Anreize in Form vom Zuschüssen.

Wer die Ölheizung durch eine Wärmepumpe oder Pellet- beziehungsweise Holzheizung ersetzt, kann von der BAFA beispielsweise 45 Prozent der Investitionskosten zurück erhalten. Auch viele weitere energieeffiziente Heizungsanlagen wie Biomasse - und Wärmepumpenheizungen oder Photovoltaikanlagen werden unterstützt. Dabei variieren die Fördersätze je nach verwendetem Energieträger.

Fördergeld beantragen – aber wie?

Neben Zuschüssen, die nicht zurückgezahlt werden müssen, gibt es auch die Möglichkeit, für die Modernisierung von Bad oder Heizung einen zinsgünstigen Kredit zu erhalten. Dafür müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Zum Beispiel müssen die Arbeiten von einem Fachbetrieb des Bauhandwerks – wie der Gerhard Liedtke GmbH in Hildesheim – ausgeführt sowie bestimmte Standards erfüllt werden. Unsere Experten beraten Sie gerne zu allen Möglichkeiten, Ihr Projekt günstig zu finanzieren.

Fördermittelauskunft – schnell und unkompliziert

Den Überblick über Gesetze und Fördermöglichkeiten verloren? Unsere Fördermittelauskunft ermöglicht es Ihnen, über eine kurze Online-Abfrage jederzeit die geeigneten Fördermöglichkeiten für Ihr geplantes Bau- oder Modernisierungsvorhaben abzurufen. In der Fördermittelbank der Fördermittelauskunft sind über 6.000 Förderungen hinterlegt, davon mehr als 2.400 für Heizungen. Mit dem interdomus Fördermittelservice finden Sie die passende Förderung für Ihr Projekt. Jetzt informieren und Geld sparen!

Zum Förderprofi-Portal
Terminvereinbarung
* Pflichtfelder
Überblick der staatlichen Fördermöglichkeiten
Moderne und umweltschonende Heizungsanlage oder barrierefreie Badsanierung. Infomieren Sie sich jetzt.